Visum für Australien beantragen: Was gibt es zu beachten?

Ayers Rock

Australien gehört zu denjenigen Ländern, die bei der Einreise von Ausländern ein Visum verlangen. Dieses muss spätestens 14 Tage vor der geplanten Einreise beantragt werden. Der entsprechende Vorgang ist relativ einfach – dennoch gibt es einige Dinge, die bei der Beantragung eines Visums für Australien beachtet werden sollten, damit die Reise nach „Down Under“ wie geplant stattfinden kann.

Touristenvisum für Australien beantragen: Diese Möglichkeiten gibt es

Wer ein Visum für Australien beantragen möchte, tut dies in der Regel, um sich dort zu touristischen Zwecken aufhalten zu können. Ist dies der Fall, ist ein sogenanntes eVisitor-Visum zu beantragen. Hierbei handelt es sich um ein elektronisches Visum, das sowohl von Schweizer Staatsangehörigen als auch von Angehörigen der EU-Staaten für die Einreise nach Australien benötigt wird. Bürger der Staaten Südkorea, Malaysia, Singapur, Kanada, Japan, Brunei, Hong Kong und der Vereinigten Staaten müssen statt eines eVisitor-Visums ein ETA (Electronic Travel Authority)-Visum beantragen. Achtung: Es können bis zu 10 Tage vergehen, ehe man sein Visum für Australien ausgestellt bekommt oder einen Ablehnungsbescheid erhält. Im Regelfall dauert es jedoch nur 1-2 Tage, bis man Klarheit hat. Der Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Wie wird ein Visum für Australien beantragt?

Der technische Fortschritt hat inzwischen auch das australische Pass- und Meldewesen erreicht: Die Beantragung eines Visums für Australien geht heute fast ausschliesslich elektronisch vonstatten. Dazu können beispielsweise Webseiten wie australia-eta.com genutzt werden. Die Betreiber haben sich auf das Thema „Visum für Australien“ spezialisiert und stellen das benötigte Einreisedokument innerhalb kurzer Zeit bereit, sofern der Antragsteller alle erforderlichen Unterlagen eingereicht und die Formulare korrekt ausgefüllt hat. Bezahlt wird diese Dienstleistung entweder per Bank- bzw. Kreditkarte oder via PayPal. Ein grosser Vorteil bei Anbietern wie australia-eta.com ist, dass man kostenlos Unterstützung anfordern kann, falls es Probleme mit dem Ausfüllen der Formulare gibt.

Welche Einschränkungen sind zu beachten?

An das eVisitor-Visum für Australien sind einige Bedingungen und Regeln geknüpft, an die man sich während seines Aufenthalts tunlichst halten sollte. Als Tourist darf man in Australien Freizeitaktivitäten nachgehen, sich erholen und seine Familie, Freunde und Bekannte besuchen. Geschäftsleute dürfen mit ihrem Visum an Konferenzen teilnehmen und geschäftliche Verhandlungen führen – mehr nicht! In keinem Fall darf mit einem Touristen-Visum für Australien eine bezahlte Arbeit aufgenommen werden. Eingeschränkte Arbeit auf freiwilliger Basis kann unter Umständen akzeptiert werden. Der Inhaber des Visums darf nicht länger als 3 Monate studieren oder sich einer Ausbildung unterziehen. Personen, die älter als 75 Jahre sind, sind verpflichtet, Gesundheitsnachweise zu erbringen. Als weitere Auflagen gelten, dass der Antragsteller keine kriminelle Vergangenheit hat und nicht an Tuberkulose erkrankt ist.

Gültigkeitsdauer eines elektronischen Visums für Australien

Die elektronische Einreisegenehmigung „eVisitor“ ist ab dem Tag der Ausstellung 12 Monate lang gültig. Innerhalb dieses Zeitraums sind beliebig viele Aufenthalte auf dem fünften Kontinent gestattet. Die maximale Aufenthaltsdauer nach jeder Einreise ist allerdings auf 3 Monate begrenzt, mit anderen Worten: Spätestens nach 90 Tagen muss man das Land wieder verlassen. Eine Wiedereinreise zu einem späteren Zeitpunkt ist möglich – bei einem erneuten Grenzübertritt beginnt die 90-Tages-Frist von Neuem. Ein elektronisches Visum für Australien ist nur in Verbindung mit dem Reisepass gültig, den der Antragsteller bei der Beantragung verwendet hat. Ist der Pass in der Zwischenzeit verloren gegangen oder abgelaufen, erlischt damit auch die Gültigkeit des Visums.

 

Tags: , , ,

 

More Posts in Reisen

 
 
 
 
 
 

Add a comment

required

required

optional